100 Jahre Gabelstapler

Aus der Logistikbranche ist er gar nicht mehr wegzudenken – der Gabelstapler. Güter von A nach B zu befördern war ursprünglich nur durch die geballte Muskelkraft von Mensch und Tier zu stemmen. Erst die großartige Erfindung des Gabelstaplers machte Schluss mit der mühseligen Schlepperei und vereinfachte den Warentransport. Der Gabelstapler von heute hat eine lange Reise hinter sich und wurde immer weiter perfektioniert.

Eine Erfindung, die die Logistikbranche revolutioniert

Es ist 1917 und Waren an Ort und Stelle zu befördern ist anstrengend und zeitintensiv. Um diesen Zustand zu beenden, lässt sich Maschinenbauingenieur und Unternehmer Eugene Bradley Clark etwas einfallen. Das Ergebnis: ein Plattformwagen mit 3 Rädern und einem Ladebehälter, der stolze 2 Tonnen Last transportieren kann. Der Tructrator ist geboren. Die Lenkung funktioniert seitenverkehrt und eine Bremse gibt’s nicht – trotzdem eine immense Arbeitserleichterung. Gerade einmal 3 Jahre später erreicht die Ursprungsversion des Staplers seine nächste Entwicklungsstufe: den Truclift – die erste benzinbetriebene Variante. 1928 kommen wir dem heutigen Gabelstapler schon etwas näher. Der sogenannte Tructier läutet die Ära der ersten Gabelstapler mit hydraulischer Hebevorrichtung ein. Ein Hoch auf Mr. Clark, der das alles möglich gemacht hat! Nicht umsonst wurde der Urvater des heutigen Frontstaplers 2007 in die Logistics Hall of Fame aufgenommen.

Das Unternehmen CLARK macht sich einen Namen

Es dauert nicht lange, bis der Gabelstapler die Arbeitswelt revolutioniert. 1942 setzt CLARK nochmal einen drauf: ein elektrischer Gabelstapler, der eine ganze Arbeitsschicht durchhält – abgefahren (zumindest für damalige Verhältnisse)! Auch Warn- und Sicherheitsaufkleber gibt es zuerst bei CLARK. Bereits in den 50er- und 60er-Jahren hat es das Unternehmen geschafft und beherrscht den Markt für Flurförderzeuge. Doch der Gabelstapler-Hersteller ruht sich nicht auf seinen Lorbeeren aus, sondern entwickelt munter weiter. Das Doppel-T-Träger verbessert die Stabilität des Hubgerüstes immens. Das erste serienmäße Fahrerschutzdach für im Sitzen geführte Geräte und der erste manövrierfähige 3-Rad-Elektorstapler sind ebenfalls Innovationen aus dem Hause CLARK.

Der Gabelstapler heute

Schon lange wird der Gabelstapler nicht mehr nur von der Firma CLARK produziert. Eine Vielzahl an guten Herstellern haben sich über die Jahre ebenfalls einen Namen in der Logistikbranche gemacht. Zu den führenden Anbietern zählen Jungheinrich, Linde und STILL. Der Gabelstapler tritt in unterschiedlichsten Formen auf – vom klassischen Hubmaststapler über den kompakten Schubmaststapler bis hin zum mobilen Vierwegestapler. Mit dieser Vielfalt haben Staplerfahrer für jede Lagersituation genau das richtige Gefährt – egal ob Hochstapeln angesagt ist oder Rangieren auf engem Raum.

Die Zukunft des Gabelstaplers

Von seinen Anfängen bis heute hat sich der Gabelstapler immens weiterentwickelt und es ist noch lange nicht Schluss. Hersteller jedes Jahr aufs Neue mit originellen Erfindungen.

LED-Spots, die den Gabelstapler geräuschlos sichtbar machen, sorgen für mehr Sicherheit im Betrieb. Kippunfälle sind dank des Safety Pilots von Linde auch kein Problem mehr und eine drehbare Fahrerkabine schont den Rücken des Staplerfahrers.

Beim IFOY Award (International Intralogistics and Forklift Truck of the Year) kührt eine Jury aus international renommierten Fachjournalisten und Vertretern führender Logistikmedien Europas die innovativsten Ideen des Jahres. Im Jubiläumsjahr machte unter anderem die Indoor Ortung aus dem Hause Jungheinrich das Rennen. Mit diesem System ist die Lokalisierung von Flurförderzeugen eine Leichtigkeit. Zur besten Neuerscheinung wurde der vollautomatische Routenzug von STILL gewählt – das Be- und Entladen bedarf nun keiner körperlichen Anstrengung mehr.

Viele tolle Neuerungen, die das Fahren des Gabelstaplers komfortabler und effizienter machen. Was die Zukunft für die Entwicklung Gabelstaplers noch bringen wird – wir lassen uns überraschen. In diesem Sinne: Auf die nächsten 100 Jahre!

Rauf auf den Stapler!

Interessante Stellenangebote als Staplerfahrer warten auf Dich.

Wie hat euch unser Beitrag gefallen? Wir freuen uns über Feedback!

Menü